Expertenstatus mit einem Forum festigen

In einem Forum kannst du mit Wissen und Meinung glänzen

Der eige­ne Exper­ten­sta­tus im Inter­net ent­schei­det über den Erfolg dei­ner Kun­den­ak­qui­se. Wenn du ein Exper­te auf einem Gebiet bist und über ent­spre­chen­de Fach­kennt­nis­se zu einem spe­zi­el­len Gebiet hast, dann ist ein Forum genau die rich­ti­ge Platt­form für dich. Immer wenn jemand bei Goog­le oder einer ande­ren Such­ma­schi­ne eine Fra­ge zu einem bestimm­ten The­ma sucht, dann könn­te er dei­ne Hil­fe­stel­lun­gen, Rat­schlä­ge und Ant­wor­ten dazu fin­den. Mit einem aus­sa­ge­kräf­ti­gem Pro­fil, wie zum Bei­spiel die Anga­be dei­nes Klar­na­mens, dei­ner Web­site und ande­ren Kon­takt­mög­lich­kei­ten, kön­nen aus Forum-Nut­ze­rIn­nen auch ganz schnell lukra­ti­ve Kun­den werden.

Darum sind Foren so sichtbar bei Google

Trotz aller Anstren­gun­gen von SEO-Exper­ten mit mög­lichst aus­führ­li­chen und lan­gen Tex­ten bei Goog­le ganz nach oben zu kom­men, sind es manch­mal die sehr spe­zi­el­len Such­an­fra­gen, die plötz­lich ganz oben in den Such­ergeb­nis­sen auf­tau­chen. Natür­lich ist gutefrage.net der Vor­rei­ter die­ser Fra­ge-Foren und wahr­schein­lich mit Abstand das erfolg­reichs­te, doch hier hast du als Exper­te noch die Mög­lich­keit das gesam­te Forum mit­zu­ge­stal­ten. Nenn uns dein Fach­ge­biet und du bekommst ein Forum dafür. Dei­ne aus­führ­li­chen Ant­wor­ten kannst du in dei­nem eige­nen kos­ten­lo­sem Blog hier auf der Sei­te ver­öf­fent­li­chen. Die vie­len klei­nen Fra­gen in einem Forum und die Schnel­lig­keit der Com­mu­ni­ty sor­gen bei Goog­le immer für neue Impul­se und der Algo­rith­mus weiß längst, dass es auf spe­zi­el­le und indi­vi­du­el­le Fra­gen häu­fig im Forum die bes­ten Ant­wor­ten gibt.

SEO-Experten auf der Suche nach Foren

In den SEO-Grup­pen im Social Media gibt es stän­dig die Fra­ge nach Mög­lich­kei­ten, um in Foren einen Link auf den ent­spre­chen­den Kun­den set­zen zu kön­nen. Wir emp­feh­len unse­ren SEO-Kun­den eigent­lich immer, wir nicht nur den Lin­kauf­bau in Foren durch­füh­ren wol­len, son­dern ech­te Fra­gen zu deren Pro­duk­te und Hil­fe­stel­lun­gen recher­chie­ren, die dann der Kun­de im Inter­net mit sei­nem Klar­na­men beant­wor­ten kann. Die Kunst des Link­buil­dings in Foren besteht dar­in, dass der Link nicht direkt als Wer­bung bei den Admi­nis­tra­to­ren auf­fällt. Wenn du als Unter­neh­me­rIn in einem Forum aktiv bist, dann kann dei­ne Signa­tur auf dein Unter­neh­men hin­wei­sen, aber du musst nicht bei jeder Ant­wort expli­zit auf dei­ne Web­site hinweisen.

Schnelle Antworten auf die Hand

Nut­ze­rIn­nen ver­trau­en den Ant­wor­ten in Foren auch ziem­lich schnell, so dass wir natür­lich auch hier schlech­te Ant­wor­ten vor­fin­den. Der Grund liegt dar­in, dass die Mode­ra­ti­on einer so gro­ßen Com­mu­ni­ty viel Auf­wand und Res­sour­cen bedeu­tet. Unser noch so klei­nes Forum kann lang­sam wach­sen, neue Res­sour­cen ver­füg­bar machen und die Exper­ten die­ses Forums zu Mode­ra­to­rIn­nen ernen­nen. So tei­len wir die Auf­ga­ben unter­ein­an­der auf, aber aktu­ell ist es ein spa­ßi­ges Pro­jekt für unse­re sie­ben­köp­fi­ge Redaktion.

Im Internet zu einem Experten werden

Dein Exper­ten­sta­tus kann im Inter­net wach­sen, wenn du prä­sent bist. Du darfst kei­ne Platt­form aus­las­sen, auf der dei­ne Ziel­grup­pe über dei­nen Fachthe­men spricht. Wenn du hier auch nur ein Forum gese­hen hast, in dem es bereits jetzt über ein inter­es­san­tes The­ma für dich geht, dann mel­de dich kos­ten­los im Forum an und schreib uns eine Ant­wort in das pas­sen­de The­ma. Du kannst wei­te­re The­men eröff­nen, um mit ande­ren Nut­ze­rIn­nen über dei­ne Bran­che zu spre­chen. Wir sind noch nicht vie­le hier, aber ich wer­de kei­nen Bei­trag unkom­men­tiert las­sen und wenn dies für mich viel Recher­che bedeu­tet. Gemein­sam arbei­ten wir so an dei­nem Exper­ten­sta­tus und dem Wachs­tum die­ses Forums.

Der Expertenstatus hängt mit der eigenen Sichtbarkeit ab

Die Such­ma­schi­nen­op­ti­mie­rung baut mit stei­gen­der Sicht­bar­keit eines Men­schen oder eines Unter­neh­men immer wie­der neue Exper­ten auf. Natür­lich müs­sen die Unter­neh­me­rIn­nen am Ende auch etwas leis­ten und die Pro­duk­te müs­sen ihre Ver­spre­chen erfül­len, aber zu einem Kauf kommt es meis­tens nur dann, wenn auch ein wenig Ver­trau­en mit­spielt. Sie kön­nen immer wie­der Social-Media-Postings machen, die nach nur weni­gen Stun­den kom­plett an Bedeu­tung ver­lo­ren haben oder Sie geben lang­fris­tig hilf­rei­che Ant­wor­ten, um im Inter­net mit ent­spre­chen­den Kom­pe­ten­zen aufzutauchen.

Denn ich appel­lie­re an jeden Inter­net­nut­zer, dass er bei jedem angeb­li­chen Exper­ten, Spea­ker, Dozen­ten oder Coach vor­her drin­gend auf die Refe­ren­zen ach­ten soll­te. Bei den neu­en Beru­fen aus der Welt des Online-Mar­ke­tings müs­sen die meis­ten vor ihrer leh­ren­den zeit auch eine Zeit als Arbeiter*in gehabt haben, um eben die erfolg­rei­chen Erfah­run­gen zu machen, des­sen Ergeb­nis­se und Leh­ren dann an ande­re ver­mit­telt wer­den können.

Wie sieht es mit dei­nem Exper­ten­sta­tus aus? Wir könn­ten hier im Forum noch wel­che gebrau­chen und freu­en uns auf eine akti­ve Teilnahme.

Bildquelle: Pixabay-UserIn les-enovateuers
1
0
22. Mai 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.