Lohnt sich der Aufbau eines Forums?

Das Forum für Unternehmen, die Bildung und Vereine

Der Auf­bau eines Forums war eines mei­ner Pro­jek­te im Jahr 2021. Ich war neu­gie­rig und jetzt bin ich so heiß auf die Rück­schau, dass ich kei­ne wei­te­ren zwei Mona­te war­ten kann, denn dann wäre das ers­te Jahr nach dem Auf­bau des Forums um.

Ich habe die­ses Forum im Febru­ar 2021 eröff­net und es ist ein gro­ßes Online-Expe­ri­ment und eine wei­te­re Spiel­wie­se mei­ner Online-Mar­ke­ting-Agen­tur. In den letz­ten 10 Jah­ren sind vor allem mir eini­ge star­ke Ran­kings gelun­gen, die meh­re­re tau­send Besucher:innen in die­ses Forum gezo­gen haben. Die­se “Gol­den Nug­gets” sind treu­en Blog-Leser:innen bekannt. Es han­delt sich bei die­sen Bei­trä­gen um eine Mischung aus tages­ak­tu­el­len Nach­rich­ten aus der Welt des Inter­nets, Fra­gen aus dem All­tag und auch eini­ge Pro­blem­be­schrei­bun­gen aus mei­nem Pri­vat­le­ben. Es gibt nach 10 Mona­ten eini­ge schö­ne Erkennt­nis­se, die aus die­sem Pro­jekt zie­hen kann, wel­ches ich kei­nes­falls been­den werden.

Viel Traffic ohne Aktivitäten

Es haben sich gera­de mal zwei ech­te Men­schen in die­sem Forum ange­mel­det, die nicht aus dem Umkreis unse­rer Agen­tur kom­men. Bei­de ech­te Anmel­dun­gen gescha­hen im Rah­men eines SEO-Wett­be­werbs und hier wur­de mal die Mög­lich­keit genutzt einen kos­ten­lo­sen Backlink zu set­zen. Mit der Teil­nah­me an die­sem SEO-Wett­be­werb woll­te ich genau die­se Auf­merk­sam­keit der SEO-Sze­ne gewin­nen, die im Namen ihrer Kun­den dann das Forum berei­chert hät­ten. Lei­der ist die­se Stra­te­gie nicht auf­ge­gan­gen, aber ich gebe die Hoff­nung nicht auf, dass mein Forum in Zukunft benutzt wird. Ich mag die Kon­ver­sa­tio­nen und den Aus­tausch über die­ses Forum, auch wenn es nur von Mitarbeiter:innen und Freun­den mit Inhal­ten befüllt wird.

Eini­ge Arti­kel haben täg­lich vie­le Besucher:innen, die sich über die The­men infor­mie­ren, aber dann auch kei­nen Mehr­wert zu einem The­ma bei­steu­ern. Das liegt wohl dar­an, dass ich schon dafür sor­ge, dass es kaum offe­ne Fra­gen in die­sem Forum gibt und ich natür­lich die Ant­wor­ten lie­fe­re. Dies sorgt dafür, dass eini­ge Affi­lia­te-Links in dem Forum bereits für klei­ne Umsät­ze gesorgt haben oder ich auch schon Traf­fic für Auftraggeber:innen auf­bau­en konn­te. Eini­ge The­men laden schon zu Dis­kus­sio­nen ein, doch die Hür­de einer Anmel­dung scheint für vie­le zu hoch zu sein oder die Teil­nah­me an einem Forum ist für die­se Men­schen unin­ter­es­sant. Gibt es doch genug Mög­lich­kei­ten für den Aus­tausch mit Gleich­ge­sinn­ten auf Face­book und ande­ren Social-Media-Plattformen.

Die ein­zi­gen neu­en Teilnehmer:innen an die­sem Forum waren Spam-Bots, die stän­dig unser Forum in eines über Kryp­to­wäh­run­gen und Sex ver­wan­deln wol­len. Wir bie­ten den Raum für Dis­kus­sio­nen über Kryp­to­wäh­run­gen in unse­rem Forum, aber das Ange­bot wird lei­der nicht genutzt. Ich muss wöchent­lich ein paar dut­zend Fake-Pro­fi­le aus dem Forum manu­ell löschen. Nur sel­ten schaf­fen es die Spam-Bots auch ein The­ma zu eröff­nen oder gar einen kos­ten­lo­sen Blog-Bei­trag, der mit einem veri­fi­zier­ten Account auch mög­lich wäre.

Diese Themen funktionieren in einem Forum

Wenn ich mir pri­vat eine Fra­ge stel­le, des­sen direk­te Ant­wort ich nicht fin­de und eine klei­ne Recher­che machen muss, dann funk­tio­niert die­se Fra­ge auch in die­sem Forum. Vie­le Men­schen such­ten in die­sem Jahr die neu­en Fol­gen von TKKG auf Spo­ti­fy und fan­den bei uns die Ant­wort. Die BVB-Fans und Fuß­ball-Fans frag­ten sich, wel­che Auf­ga­ben der ehe­ma­li­ge BVB-Trai­ner Edin Ter­zic in sei­ner Rol­le als tech­ni­scher Direk­tor in einem Fuß­ball­ver­ein haben wür­de. Die­se zeit­lich begrenz­ten Trend-The­men über­rasch­ten mich mit mona­te­lan­gem Inter­es­se und gera­de der “Tech­ni­sche Direk­tor im Fuß­ball” sorg­te immer wie­der für eine Posi­ti­on Zero bei Goog­le.

Die­se The­men wur­den nicht durch ein SEO-Tool gejagt und erfül­len auch kei­ne Min­dest­men­ge an Wör­ter oder Zwi­schen­über­schrif­ten. Sie haben nur sehr zeit­nah und tages­ak­tu­ell Fra­gen beant­wor­tet, die sich zu dem Zeit­punkt vie­le Men­schen gestellt haben und es dann die Ant­wor­ten nur hier in die­sem Forum gab.

Überdurchschnittliche Werbeeinahmen über Google AdSense

Im Gegen­satz zu mei­nen ande­ren Blog-Pro­jek­ten ver­zeich­net die­ses Forum ein über­durch­schnitt­li­ches Klick­ver­hal­ten bei den ein­ge­blen­de­ten Wer­be­an­zei­gen über Goog­le AdSen­se. Wenn irgend­wo eine Wer­be­an­zei­ge einen wich­ti­gen Punkt in die­sem Forum belegt, dann steckt dahin­ter kei­ne Absicht. Jedoch haben wir vie­le klas­si­sche Fan-The­men, wie Fuß­ball, Wrest­ling, Pod­casts und Fil­me, so dass wir hier wirk­lich eine hohe Affi­ni­tät zu den Wer­be­an­zei­gen bei unse­ren Forum-Besucher:innen auf­bau­en kön­nen. Durch die The­men­viel­falt bekom­men wir auch hohe Erträ­ge pro Klick, weil wir hoch­prei­si­ge The­men behan­deln, wie Immo­bi­li­en, Ver­si­che­run­gen und Finan­zen, aber eben auch ande­re Berei­che aus dem Leben.

Weitere Werbeformate im Forum möglich

Ich fän­de es sehr wit­zig, wenn jedes unse­rer Foren auf die­ser Web­site einen eige­nen Spon­sor hät­te. Das Forum über Fil­me und Seri­en soll­te von Net­flix gespons­ort wer­den. Das Forum “Musik” wünscht sich Spo­ti­fy als Spon­sor. Das wäre ver­dammt wit­zig und solch eine Part­ner­schaft sorgt natür­lich dann für mehr Inhal­te, mehr Traf­fic, mehr Reich­wei­te und jeg­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on über die Brands  könn­te immer nach­ge­le­sen wer­den. Der Auf­bau neu­er Foren auf die­sem Por­tal ist jeder­zeit mög­lich. Wenn Sie also Spon­sor eines eige­nen Forums sein wol­len, dann spre­chen sie uns ger­ne an.

Affi­lia­te-Mar­ke­ting ist natür­lich per­fekt für ein Forum, denn in ers­ter Linie wer­den hier Fra­gen gestellt und beant­wor­ten. Nicht weni­ge Ant­wor­ten beinhal­ten ein Pro­dukt, so dass sich auch ver­schie­de­ne akti­ve Mitglieder:innen ihre Emp­feh­lungs­links mit gutem Gewis­sen gegen­sei­tig schi­cken kön­nen, um eine klei­ne Pro­vi­si­on für ihre Emp­feh­lung zu bekommen.

Für wen lohnt sich der Aufbau eines Forums?

Forum für die Bildungsbranche

Egal ob Online-Kur­se, Wei­ter­bil­dun­gen oder Semi­na­re. Ein Forum bie­tet vie­le Mög­lich­kei­ten des Aus­tauschs und der Ver­net­zung. Ich unter­rich­te Online-Mar­ke­ting für zwei Bil­dungs­in­sti­tu­te und nur eines davon setzt zumin­dest auf eine Face­book-Grup­pe und baut sich eine Alum­ni-Grup­pe mit all ihren ehe­ma­li­gen Teilnehmer:innen auf. Face­book ist für vie­le User:innen eine täg­li­che Rou­ti­ne und ein Forum müss­te ansons­ten mit einer App und Push-Nach­rich­ten gekop­pelt sein.

Es gibt aber auch Online-Kur­se in denen Auf­ga­ben erle­digt wer­den und im Anschluss mit der gesam­ten Grup­pe bespro­chen wer­den. Hier eig­net sich natür­lich ein Forum, weil die Auf­ga­ben wun­der­bar zuge­ord­net und im Anschluss archi­viert wer­den kön­nen. Dar­aus ent­steht dann immer mehr orga­ni­sche Sicht­bar­keit. Schon 2015 bau­te ich einen Blog für die Teilnehmer:innen mei­ner Online-Mar­ke­ting-Kur­se auf, damit die­se ihre Haus­auf­ga­ben dort prä­sen­tie­ren und sich gegen­sei­tig kom­men­tie­ren konn­ten. Heu­te wür­de ich sowas wie­der mit einem Forum machen.

Forum für Vereine

Egal ob als akti­ves Mit­glied oder pas­si­ver Fan eines Ver­eins. Im Social Media gibt es nur sel­ten den ech­ten Fokus auf ein The­ma und auch in den Face­book-Grup­pen sind die Werk­zeu­ge für die Über­sicht­lich­keit und Ord­nung nur bis zu einer gewis­sen Gren­ze hilf­reich. Frü­her hat­ten vie­le Fuß­ball­ver­ei­ne noch ein eige­nes Forum, aber vie­le muss­ten mit der Zeit wei­chen, wobei sich dann neue Fan-Foren im Sport gebil­det haben, wie ich es hier damals schon beschrie­ben habe.

Forum für Unternehmen

Wir unter­schei­den heu­te zwi­schen Audi­ence und Com­mu­ni­ty, so dass wir eine ech­te Com­mu­ni­ty nur bei weni­gen Social-Media-Accounts fin­den. Der Grund ist, dass der Aus­tausch unter­ein­an­der stark ein­ge­grenzt ist und sich schnell in Pri­vat­ge­sprä­che zwi­schen zwei Per­so­nen im Direkt­chat auf­löst. In einem Forum kön­nen zu einem The­ma meh­re­re Unter­fo­ren eröff­net wer­den, die alle trans­pa­rent und öffent­lich von der gesam­ten Com­mu­ni­ty bespro­chen und dis­ku­tiert wer­den kön­nen. Ich hal­te ein Forum für Sup­port, Unter­stüt­zung und Fra­gen auch für Unter­neh­men sehr sinn­voll. Es sind die klei­nen News, die kur­zen Mel­dun­gen und die tages­ak­tu­el­len Mel­dun­gen, die auch im Rah­men der inter­nen Unter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on ver­öf­fent­licht, aktua­li­siert und kom­men­tiert wer­den können.

Wis­sen kann gebün­delt, geteilt und opti­mal im Unter­neh­men ein­ge­setzt wer­den, wenn es eben eine Platt­form, wie ein Intra­net oder eben ein Forum gibt, damit dies im inter­nen Kreis gesche­hen kann. Das Forum fei­ert schon bald sein gro­ßes Come­back, denn die­ser klas­si­sche Auf­bau mit Forum, The­men und Ant­wor­ten kann aktu­ell von kei­ner moder­nen Social-Media-Platt­form ersetzt wer­den. Die erfolg­reichs­ten Foren leben aber von die­sem stän­dig erreich­ba­ren Inhalten.

Ein modernes Forum braucht den Content-Mix

In einem Forum im Jahr 2022 müs­sen die Mitglieder:innen ver­schie­de­ne For­ma­te von Con­tent ver­öf­fent­li­chen kön­nen. Bil­der, Vide­os, Pod­casts und GIFs soll­ten zu den Stan­dart-Con­tent-For­ma­ten für ein Forum gehö­ren. Ich habe damals die Serie “The League” geschaut, die neben der Freund­schaft der Prot­ago­nis­ten als Dau­er­the­ma eine Fan­ta­sy Foot­ball Liga behan­del­te. Die Freun­de manag­ten ihre Fan­ta­sy Foot­ball Liga in einem Forum, in dem Sie sich gegen­sei­tig Vide­os schick­ten. Damals habe ich nach einem moder­nen Forum-Tem­pla­te auf Wor­d­Press-Basis gesucht, aber hat­te nichts gefun­den. Mit die­sem Tem­pla­te, aber auch der leich­ten Ein­bin­dung von You­Tube-Vide­os kann die Kom­mu­ni­ka­ti­on in die­sem Forum auf ver­schie­de­nen Ebe­nen statt­fin­den. Jede:r User:in kann sich ihr eige­nes For­mat aus­su­chen, um auf die­se Art und Wei­se an der Dis­kus­si­on über ein The­ma teil­neh­men zu können.

Kön­nen Sie sich den Auf­bau eines Forums für ihr Unter­neh­men oder ihr Online-Pro­jekt vor­stel­len? Betrei­ben Sie viel­leicht sogar ein Forum, dann erzäh­len Sie uns doch davon.

 

0
0
15. Dezember 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.