SMS-Betrug für sorgenvolle Eltern

Foren Technologie E‑Mail-Betrug SMS-Betrug für sorgenvolle Eltern

  • Post
    b2Forum-Admin
    Verwalter
    DE
    Gestern erreichte mich folgende SMS:

    Hallo Papa und Mama,

    mein Handy ist kaputt, dies hier ist jetzt meine neue Telefonnummer. Kannst du mich auf Whatsapp hinzufügen und mir eine Nachricht schicken, wenn es geklappt hat?

    Diese SMS ist ein Fake und der Anfang einer bekannten Betrugsmasche. Ihr fügt die angeblich neue Nummer eures Kindes hinzu und schon bald wird eine Notsituation ausgerufen mit der Bitte um eine Geldüberweisung. Sorgenvolle Eltern werden hier mit Notlagen ihrer Kinder betrogen und es wird versucht so Geld aus euch zu ziehen.

    WhatsApp wird als Quelle ausgesucht, um Telefonanrufe auf dieser falschen Nummer zu vermeiden und gleichzeitig werden euch Bilder aus Krankenhäusern oder von zerstörten Autos nach einem Verkehrsunfall geschickt, um die ausgedachte Notsituation zu verschärfen.

    Wie gehst du am besten mit der SMS um?

    Wenn es der gleiche Wortlaut ist wie in diesem Text, dann nicht antworten, Nummer blockieren und SMS löschen. Im Anschluss dann die eigenen Kinder anrufen, um sich zu beruhigen. Solltest du eine andere SMS in diesem Sinne erhalten, dann rufe doch erst bei deinen Kindern an. Sollte das Kind nicht an sein Telefon gehen, dann schau nach, ob Whatsapp dir anzeigt, wann dein Sohn oder Tochter zuletzt online war.

    In dem Screenshot zeige ich euch die SMS. Viele haben mich gefragt, warum ich die Nummer geschwärzt habe. Ich möchte nicht, dass jemand aus Neugier sich da meldet und eventuell doch noch in eine andere SMS-Falle oder Betrugsmasche hereinfällt.

     

     

Antwort auf: SMS-Betrug für sorgenvolle Eltern
Deine Information:




b2forum.de